• zeche
  • zeche
  • zeche
  • zeche
  • zeche

Wir über uns

Im Jahre 1990, drei Jahre nach Schließung der Zeche Zollverein, gründeten ehemalige Zollvereiner und bergbauinteressierte Laien die "Geschichtswerkstatt Zollverein" mit dem Ziel, die Erinnerung an das vormals größte Steinkohlenbergwerk der Welt und seine herausragende Bedeutung für das Ruhrgebiet auch in Zukunft lebendig zu halten.

Seit 1996 heißen wir "Zeche Zollverein e. V. - Verein zur Förderung der Geschichte des Bergwerks". Im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten steht nach wie vor die historisch orientierte Beschäftigung mit der industriellen Kulturlandschaft Zollverein, deren Entwicklung bis in die Gegenwart das Erscheinungsbild des Essener Nordens maßgeblich geprägt hat.

 

Zeche damals

1847-1851 entstand über den Gründungsschächten 1 und 2 eine Doppel-Malakowanlage

Zeche heute

Industriedenkmal Zeche Zollverein Schacht XII, Essen Katernberg/Stoppenberg, gebaut 1928-32, Architekten: F. Schupp und M. Kremmer, Tagesförderung: 12.000 t verwertbare Kohle, Stilllegung 1986